Die Boutique von Prosveta
Vorträge von Omraam Mikhaël Aïvanhov
Podcasts und Erfahrungsberichte
Tagesgedanke

Tagesgedanke vom Freitag, den 14. August 2020

Die Frauen sollen sich vereinen, um die Menschheit zu regenerieren - Seit Jahrhunderten hat der Mann seine Autorität über die Frau ausgenutzt

Seit Jahrhunderten hat der Mann seine Autorität über die Frau ausgenutzt. Er hat sich egoistisch, ungerecht, gewalttätig und grausam gezeigt. Und jetzt erwacht die Frau. Aber sie erwacht nicht im wahren Licht. Sie erhebt sich, um sich zu rächen, und die Folgen werden nicht die besten sein – auch für sie nicht. Die Frau muss jetzt dem Mann verzeihen. Sie ist die Mutter, sie hat mehr Liebe als der Mann. Sie ist ihrer Natur nach gütig, nachsichtig, großzügig und opferbereit und sollte nicht danach trachten, sich zu rächen. Die Frau muss sich über ihre persönlichen Interessen erheben, um in sich größere Tugenden zu erwecken. Alle Frauen auf der Erde sollten sich vereinigen für eine aufbauende Arbeit, eine Arbeit an den Kindern, die sie zur Welt bringen, und an den Männern, den Vätern ihrer Kinder, um sie mitzureißen für eine Arbeit an der Regeneration der Menschheit.

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Ich abonniere den Tagesgedanken Suche im Archiv der Gedanken für den Tag
Neuheiten
Lektüre für diesen Sommer
Unsere Themen - Prosvetas Blog


Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
+Wort1 +Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.