Die Bücher von Prosveta
Vorträge von Omraam Mikhaël Aïvanhov
Podcasts und Erfahrungsberichte
Tagesgedanke

Tagesgedanke vom Samstag, den 16. Januar 2021

Die lichtvollen Geister - verschönert eure innere Wohnstätte, um in die Gunst ihrer Anwesenheit zu kommen

Derjenige, der ohne Unterlass daran arbeitet, in sich selbst alles zu verschönern, zu bereichern und zu harmonisieren, fühlt sich bei sich selbst sehr wohl, und in dieser großartig ausgestatteten Wohnstätte kann er sogar Gäste empfangen. Ja, die lichtvollen Geister sind sehr glücklich, solch einen Ort besuchen zu können! Schaut einmal, was bei Empfängen im täglichen Leben geschieht: Wenn ihr eure Gäste an einem angenehmen Ort herzlich empfangt und ihnen schmackhafte Speisen, Spaziergänge und Konzerte anbietet, wie könnten sie da etwa keine Lust verspüren, wiederzukommen? Nun, das Gleiche geschieht auch mit den lichtvollen Geistern*. Wenn sie in euch einen Wohnort finden, wo Schönheit, Harmonie und Reinheit herrschen, werden sie euch des Öfteren besuchen oder sich vielleicht sogar endgültig bei euch niederlassen, und ihre Gegenwart würde euch dann zugutekommen. * Vgl. Band 228 (P0228DE) der Reihe Izvor »Einblick in die unsichtbare Welt«, die Kapitel 3, 9, 14, 15.

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Ich abonniere den Tagesgedanken Suche im Archiv der Gedanken für den Tag
Neuheiten
Unsere Bestseller
Unsere Themen - Prosvetas Blog


Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
+Wort1 +Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.