Konsultieren Sie das Archiv der Texte der „Gedanken für den Tag“.

20 Jahre Gedanken für den Tag, die Ihnen für die thematische Suche zur Verfügung stehen.
Eine Fundgrube, um die von Omraam Mikhaël Aïvanhov übermittelte Lehre zu vertiefen!



Geben Sie ein Wort / eine Phrase ein und lassen Sie sich inspirieren!



Tagesgedanke vom Montag, den 6. Februar 2023

Intellekt - arbeitet oft gegen moralische Werte

Anstatt die moralischen Werte zu vertreten, auszulegen und zu ehren, hat sich der Intellekt von diesen getrennt und arbeitet sogar gegen sie. In Wirklichkeit liegen die Wurzeln des Intellekts in der Welt der Moral*. Diese Wurzeln dienen dazu, ihn zu nähren, zu stärken und wachsen zu lassen. Von seinen Wurzeln getrennt, zersetzt sich der Intellekt, denn er kann sich nicht ganz allein ernähren. Der Intellekt ist dabei, an seiner Aufgabe zu scheitern, weil er sich von der Welt der Moral gelöst hat, vom Herzen, das die Wurzeln des Lebens repräsentiert, Der Intellekt repräsentiert dagegen die Äste, die Blätter, die Blüten und die Früchte. Das ist zwar eine wunderbare Entfaltung, sicher, es ist eine Pracht, aber der Intellekt wird ohne seine Wurzeln wie ein vertrockneter Zweig.

Omraam Mikhaël Aïvanhov
Siehe das Buch Die Gesetze der kosmischen Moral - Band 12, kapitel I, ...




Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
+Wort1 +Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.