Zugang zu Frieden und Glück

Zugang zu Frieden und Glück

Wie wir unseren inneren Garten pflegen
Wenn ihr Freude, Herrlichkeit, Frieden, Freiheit und Kraft fühlt, ist es dann so wichtig,ob dies auch außerhalb von euch wirklich existiert?
Lesen Sie mehr...
Unsere Impulse verstehen und kontrollieren
Sobald ihr euch beunruhigt und verwirrt fühlt, solltet ihr etwas unternehmen: Hindert eure Gedanken daran, diesen negativen Abhang...
Lesen Sie mehr...
Dank: Quelle von Licht und Freude
Sprecht ihr das Wort "danke" aus, dann ist das so, als ob ihr eine Quelle von Licht, Frieden und Freude in eurer Seele sprudeln lasst.
Lesen Sie mehr...
Während wir mit erhobener Hand grüssen, können wir viel Gutes aussenden
Der wirksamste, segensreichste Austausch ist nicht unbedingt der, den man hat, wenn man sich physisch näher kommt.
Lesen Sie mehr...
Sucht ihr das Glück?
Sucht ihr das Glück? Dann liebt, denn nur die Liebe bringt das Glück. Ja, die Liebe! Nicht die Wissenschaft, und nicht die Philosophie...
Lesen Sie mehr...
Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
+Wort1 +Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.