»Im Anfang war das Wort« - Band 9


»Im Anfang war das Wort« - Band 9

C0009DE

296 Seiten

26.00 CHF Ajouter

  Français Italiano

Kommentare zu den Evangelien
»Keine andere Schrift kann uns grundlegendere Wahrheiten vermitteln als die Evangelien. Manche sagen, dass sie sie zwar gelesen haben, aber darin nichts Besonderes entdecken konnten, und dass sie deshalb ihren Weg nun in den östlichen Religionen und Philosophien suchen.
Wir Abendländer sollten uns an den Evangelien orientieren ... Glaubt mir, die Christen können in der Bibel und in den zahlreichen Werken, die von ihr inspiriert sind, all das finden, was sie für ihre geistige Entfaltung brauchen«.

- »Im Anfang war das WORT«
- »Man füllt keinen neuen Wein in alte Schläuche«
- »Vaterunser«
- »Suchet zunächst nach dem Reich Gottes und Seiner Gerechtigkeit«
- »Die Ersten werden die Letzten sein«
- Weihnachten
- Der Sturm, der sich gelegt hat
- »Die höchste Zuflucht«
- »Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun«
- Die Sünde wider den Heiligen Geist ist die Sünde wider die Liebe
- Die Auferstehung und das Jüngste Gericht
- »Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen«
- Der Körper der Auferstehung




  • Die spirituelle Alchimie
  • Die beiden Bäume im Paradies - Band 3
  • Das Senfkorn  - Band 4
  • Die Kräfte des Lebens - Band 5
  • Sprache der Symbole - Sprache der Natur
  • Sonnen-Yoga (Surya-Yoga) - Band 10
  • Der Schlüssel zur Lösung der Lebensprobleme - Band 11
  • Die Gesetze der kosmischen Moral - Band 12
  • Die Pädagogik in der Einweihungslehre - Band 27
  • Der Wassermann und das Goldene Zeitalter - Band 25/26

Syntaxes de recherche sur les pensées

Mot1 Mot2 : recherche sur au moins un des deux mots.
+Mot1 +Mot2 : recherche sur les 2 mots.
"Mot1 Mot2" : recherche sur l'expression  entre " " .
Mot1* : recherche sur le début du mot, quelle que soit la fin du mot.
-Mot : le mot derrière -  est exclu de la recherche.