Die Bücher von Prosveta
Vorträge von Omraam Mikhaël Aïvanhov
Podcasts und Erfahrungsberichte
Tagesgedanke

Tagesgedanke vom Mittwoch, den 1. Dezember 2021

Eine Bruderschaft ist eine Gemeinschaft mit einem lichtvollen Bewusstsein - Kollektiv bedeutet noch nicht brüderlich

Kollektiv bedeutet noch nicht brüderlich. Eine Kollektivität ist noch keine Bruderschaft. Eine Kollektivität ist eine Ansammlung von Menschen, die untereinander nicht im Geringsten eine Beziehung zu haben brauchen. Nehmt ein Dorf oder eine Stadt, das sind Kollektive, sicher, aber kennen sich die Leute dort, lieben sie einander, arbeiten sie füreinander? Nein, alle sind voneinander getrennt, das ist also noch keine Bruderschaft. Eine Bruderschaft ist eine Kollektivität, die ein weites, klares Bewusstsein besitzt, eine Kollektivität, deren Mitglieder untereinander einig sind und nicht nur füreinander, sondern für die ganze Welt arbeiten. Eine wahre Bruderschaft ist eine universelle Bruderschaft.** * Vgl. Band 11 (C0011DE) , Kapitel 22, und Band 206 (P0206DE), Kapitel 6.

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Ich abonniere den Tagesgedanken Suche im Archiv der Gedanken für den Tag
Neuheiten
NEUERSCHEINUNGEN
Unsere Themen - Prosvetas Blog


Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
+Wort1 +Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.