Lesen Sie Gedanken für den Tag

Seit mehr als 20 Jahren veröffentlicht der Prosveta Verlag jedes Jahr ein Buch mit einem Gedanken pro Tag zum Lesen, Meditieren, Anwenden und Austauschen.
Abonnieren Sie diesen Gedanken kostenlos und erhalten Sie ihn täglich in Ihrer Mailbox.
Entdeckung der Worte und der Lehre von Omraam Mikhaël Aïvanhov!

Ich abonniere den Tagesgedanken

 

Tagesgedanke vom Donnerstag, den 1. Dezember 2022

Meinungen und Überzeugungen - verändern sich laufend je nach Alter

Wie kommt es, dass die Menschen überzeugt sind, alles beurteilen zu können: in der Religion, der Politik, der Liebe?... Nach einigen Jahren haben sie sich gewandelt und ihre Vorstellungen mit ihnen, aber sie glauben immer noch, recht zu haben. In ihrer Jugend haben sie auf eine Weise gedacht, als Erwachsene denken sie auf eine andere, und im Alter werden sie noch anders denken. Warum halten sie dann jedes Mal so stark an ihren Vorstellungen fest? Sie müssten sich sagen: »Da ich ja so viele Male die Meinung gewechselt habe, wer sagt mir, dass ich jetzt recht habe?« Ja, selbst mit neunundneunzig Jahren sollte man sich sagen: »Ich warte noch damit, mich zu äußern, vielleicht werde ich in ein paar tausend Jahren klarer sehen!« Es ist gut, überzeugt zu sein, aber nicht von seiner eigenen Urteilsfähigkeit, denn sie ist begrenzt und unvollkommen. Lebt noch ein wenig und ihr werdet euch weiter verändern. Ja, denn die Ansichten wandeln sich ständig, je nachdem, was man erlebt hat und auf welcher Ebene man es erlebt hat.* * Vgl. Band 29 »Die Pädagogik in der Einweihungslehre«, Kapitel 3.

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Gedanken für den Tag 2022
Hinzufügen

Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
+Wort1 +Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.