Abonnement
Aktion

Sonderpreis für
die Gedanken für den Tag 2015

Gedanken für den Tag 2015
5.00 CHF
statt 16.00 CH

Hinzufügen


sowie für andere Jahrgänge der Gedanken für den Tag
nur solange Vorrat
5.00 CHF!
>>>


Tagesgedanke vom Donnerstag, den 23. Januar 2020

Die Einheit - die ganze Erde nur mehr eine Familie

Die Große Universelle Weiße Bruderschaft, die sich im Himmel befindet, sendet unablässig Ströme der Harmonie in die Welt, um die Menschen zur Einheit zu führen. Diejenigen, die bereit sind, diese Ströme zu empfangen, werden sich entscheiden, sich endlich an die Arbeit zu machen, um diese Einheit zu verwirklichen. Dies wird der schönste Tag in der Geschichte der Menschheit sein. Welche Veränderungen werden geschehen, wenn die ganze Erde nur mehr eine Familie bildet! All die Milliarden, die nutzlos in Waffenarsenalen und Spionage verschwinden, werden benutzt werden, um die Erde in einen Paradiesgarten zu verwandeln. Im Augenblick glaubt man noch, dass diese Ideen nicht zu verwirklichen seien. Man sagt: Utopie!... Aber eines schönen Tages wird es realisierbar, und es wird so real werden, dass dann alle erstaunt sind. Diese Idee wird Wurzeln schlagen, sie wird in den Menschen arbeiten, und alle werden beginnen, sie zu akzeptieren. Ein »Pan-Europa«, »Pan-Asien« oder »Pan-Amerika« zu schaffen, sicher, das ist ein Fortschritt, aber es ist nicht ausreichend. Nur die »Pan-Erde« vermag alle Probleme zu lösen, denn das heißt, dass die ganze Erde eine Familie bildet. Sonst wird sich ein Kontinent gegen einen anderen wenden, anstatt ein Land gegen ein anderes. Asien gegen Europa, wäre das etwa schöner?* * Siehe auch Band 206 (P0206DE) »Eine universelle Philosophie«, Kapitel 4 und Band 208 (P0208DE), Kapitel 2.

Omraam Mïkhael Aïvanhov
 

Gedanken für den Tag 2019
12.00 CHF
Hinzufügen



\r\n